SEO Bildoptimierung

SEO Bildoptimierung

Bilder für die Suchmaschinenoptimierung aufzubereiten ist bei bildlastigen und contentlastigen Webseiten oft eine lohnende Sache . Dies lohnt sich zum einen mit Blick auf die Google Bildersuche und zum anderen für die ganzheitliche SEO Optimierung Ihrer Webseite. Mit der richtigen Bildoptimierung finden die User Ihre Bilder bei der Google Bilder und Yahoo Image Search.
Sollten Sie thematisch relevante Bilder einstellen zum Beispiel in einem ein Blog über VIPs oder ähnlich Themen welche von User oft gesucht werden in der Google Bildersuche, kann Ihnen das enormen Traffic generieren. Und das Beste daran ist, dass man Bilder schnell, effektiv und vollkommen automatisch generieren und via Hotlinks und internen Verlinkungen sehr schnell nach vorne pushen kann.
Des Weiteren verbessern Sie die Keywordrelevanz innerhalb ihres Artikels, durch den richtigen Einsatz eines Bildes. Mit der richtigen Ausschreibung, Bildunterschriften, Dateibenennungen sowie Alt-Beschreibung kann so ein Bild einen Artikel mit dem Keyword richtig boosten. Die Suchmaschinen wie Google werten sowohl die Texte als auch die Bilder innerhalb des Artikels aus. Der richtige Einsatz von Bilder kann also auch den Blog SEO-technisch verbessern.
Der letzte Grund wäre der Linkaufbau also der Link Bait. Mit guten Videos und guten Bildern kann man mit Hilfe anderer Blogs zahlreiche gute Links aufbauen. Durch diese Links ranken Suchmaschinen wie Google und Co. Ihre Seite erheblich besser in den Suchergebnissen.

Alt-Text der Bilder – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Das Bild Alt Attribut wurde ursprünglich entwickelt für Screenreader. Also für Menschen mit einer Sehbehinderung. Die Suchmaschinen können diese Alt Attribut lesen und können so dem Bild eine Bedeutung zu messen. Das Alt-Attribut sollte das gleiche Keyword haben wie der Artikel und sollte auch kurz und knackig sein. Umso mehr Keywords es werden als umso unnatürlicher nimmt es die Suchmaschine war. Das Wort sollte für das Bild stehen und auch so verwendet werden.

Name der Datei anpassen – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Die Datei sollte vor dem verarbeiten und hochladen in das CMS, auch den richtigen Datei Namen haben. Auch das hilft der Suchmaschine bei der Zuordnung der Bilder. Nennen Sie die Bilder beim SEO, also einfach nachdem was Sie sind.

Seite des Bildes – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Wenn die Seite gut rankt dann rankt auch das Bild gut. Schreiben Sie also passenden und guten Inhalt. Halten Sie sich dabei an die gängigen SEO Maßnahmen. Das heißt viel guter Content und wenige selbstbeschreibende Bilder in einem Artikel. Nur Bilder ohne Inhalt bringen Sie also auch nicht weiter.

Eingehende Links – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Es gibt zwei Arten von Links. Links auf den Artikel und Links auf das Bild. Bei Links auf den Artikel, ist außer einer passenden Alt Beschreibung des Links nicht viel zu tun. Bei Hotlinks, also Links auf das verwendete Bild direkt, sollte sich die Datei auf jeden Fall auf Ihren Server befinden.

Dateigröße der Bilder – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Die Bilder sollten eine möglichst gute Auflösung und Qualität haben. Dennoch muss man beim SEO immer die benötigte Ladezeit der Seite und der Bilder im Auge haben. Bilder dürfen solange nicht zum download angeboten, immer nur so optimiert werden, dass sie möglichst schnell laden und ein kleines Dateiformat haben. Also SEO Bilder und kleine Imagebilder sollten nicht über 500 KB sein, wenn diese großflächig sind. Man verliert unglaublich viele User aufgrund einer zu langen Ladezeit.

Bilder Sitemap – Suchmaschinenoptimierung - Bilder optimieren für Suchmaschinen

Sollten Sie Ihre Bilder nur als SEO Maßnahme für die Seitenoptimierung einsetzen, brauchen Sie keine gesonderte Sitemap für die Bilder einreichen. Haben Sie jedoch vor in den Bildersuchergebnissen bei Google aufzutauchen, sollten Sie dies tun. Am besten bearbeiten Sie Ihre Bilder und geben Sie danach für die Sitemap frei. Diese Art der Indexierung, dauert jedoch in der Regel bis zu acht Wochen.

Bilder und Schutz– Suchmaschinenoptimierung - Bilder optimieren für Suchmaschinen

Nutzen Sie nur freie Bilder. Wenn Sie wollen das Ihre Bilder wiederveröffentlicht werden, geben Sie diese frei. Dafür gibt es zahlreiche Lizenzen die die Weitergabe von Bildern erleichtern. Verwenden Sie niemals urhebergeschütze Bilder ohne Zustimmung des Inhaber , dies kann schnell sehr teuer werden. Bieten Sie z.B. die Möglichkeit an auf Ihrer Bilder mittels HTML zu verlinken dies schafft noch ein gutes Linkbild für Ihr SEO.

Copyright im Bild – Suchmaschinenoptimierung - Bilder optimieren für Suchmaschinen

Copyright Texte und Wasserzeichen, schützen Ihre Bilder zwar nicht vor dem Bilderklau, aber es zeigt zumindest das es Ihre sind. Sollte Sie besonders auf virale Themen eingehen, wo das weiter bloggen und klauen Gang und Gebe ist verwenden Sie dieses Branding. So bekommen Sie im Einzelfall noch etwas Traffic von der Konkurrenz.

Adult Bilder – Suchmaschinenoptimierung - Bilder optimieren für Suchmaschinen

Strukturieren Sie Ihre Bilder immer und trennen Sie diese soweit möglich nach der Qualität als auch nach dem Alter falls vorhanden.

Bilder nicht auslagern – Suchmaschinenoptimierung - Bilder optimieren für Suchmaschinen

Behalten Sie nach Möglichkeit alle Bilder auf Ihrem eigenen Server. Sollten Sie einen Shop betreiben mit hunderttausenden Produktbilder, ist dies natürlich nicht möglich.

Interne Verlinkung – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Früher hat Google lediglich die Verlinkung der Seiten und Bilder bewertet. Dies ist nicht mehr so, dennoch weist Google häufig verwendete Bilder im Kontext zu passendem Inhalt eine höhere Bedeutung zu. Also ist das Bild mit dem Titel Auto in zahlreichen Texten zum Thema Auto auf Ihrer Seite Verlinkt ist das auch für Google von Bedeutung.

Hotlinks – Suchmaschinenoptimierung - Bilder für Suchmaschinen optimieren

Auch Hotlinks, also die Verlinkung von fremden Seiten auf Ihr Bild ist für Google interessant. Also bieten Sie die Möglichkeit an auf Ihre Grafiken zu verlinken und diese in Beiträgen einzubinden. Am besten gleich mit passendem Alt Attribut.

Sonstige Tricks zur Bilderoptimierung – Suchmaschinenoptimierung Bilder optimieren für Suchmaschinen

Umso schlechter die Qualität und umso kleiner ein Bild ist, desto schlechter wird es auch von der Suchmaschine gewertet. Laden Sie deshalb brauchbare Bilder hoch und nutzen Sie keine animierten Gif Dateien.Nutzen Sie am besten für Bilder den JPEG Standard und für Grafiken oder Bilder ohne Hintergrund den PNG Standard. Dies gilt auch für besonders kleine Bilder oder Hintergründe.