Junior Kontakter - Senior Kontakter

Junior Kontakter und Senior Kontakter

Der Beruf des Kontakters kommt noch aus der Zeit wo große Werbeagenturen um Werbeetats kämpfen mussten und die Kundenbindung besonders gepflegt wurde.

Als Kontakter ist man zuständig für die Kundenbetreuung und das Akquirieren von Neukunden, er arbeitet meist in Werbeagenturen. Der Kontakter muss sich eng mit der Materie der Werbeagentur und der Kundenprojekte auskennen.

Die Arbeit als Kontakter

Der Kontakter betreut den Kunden sowie den Kundenauftrag. Nach der Kontaktaufnahme zum Kunden und dem ersten Briefing durch den Kunden entwickelt der Kontakter ein genaues Bild vom Kunden und seinen Wünschen und versucht so positiv auf das Ergebnis hinzuwirken. Der Kontakter optimiert so das Ergebnis und versucht dem Kunden die Idee zu verkaufen.

Nachdem der Kunde von der Idee der Werbeagentur überzeugt ist und die Firma den Werbeetats gewonnen hat kommt es zur konkreten Ausarbeitung der Kampagne.

Bei der Ausarbeitung der Werbekampagne werden der Marktanalysiert, Mitbewerber beobachtet und Marktchancen ausgelotet.

Die Ausarbeitung der Werbemaßnahmen erfolgt zwischen Agentur und Kontakter und Kontakter und Kunden. Der Kontakter fungiert hier als Zwischenglied um Kundenwünsche der Agentur mitzuteilen und die Ausarbeitung zu koordinieren. Die Kreativabteilung der Werbeagentur soll so entlastet werden und der Kunde soll einen zentralen Ansprechpartner haben der hier die Kundenpflege übernimmt.

Wie wird man Kontakter?

In der Regel steigt man als Junior Kontakter in die Branche ein. Als Junior Kontakter arbeitet man meist als Assistent eines Senior Kontakters. Später mit steigender Berufserfahrung betreut man eigene Kunden und deren Werbeetat.

Für diesen Beruf eignet sich als Vorbildung meist Grundlagen Studiengänge wie BWL an der Universität oder der Fachhochschule auch als Werbekaufmann kann man in den Beruf einsteigen.

Der Kontakter sollte über Marketing Wissen verfügen, zuverlässig sein und gut organisieren können. Das wichtigste für diesen Beruf aber ist Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl für den Kunden. Als Kontakter sollten Sie gut präsentieren können gut reden können und vor allem verkaufen können.

 

 

 

This entry was posted in . Bookmark the permalink.